Hanna

„Wir machen Liedermachersachen…“

Meine Name ist Hanna Herrlich und ich schreibe Lieder. Lieder über das Leben, über Dinge die mich bewegen -über Dinge ,die ich einfach mal gesagt haben wollte. Dabei habe ich herrliche Unterstützung von meiner wirklich herrlichen Band ( Danke Jungs;)).

Immer wenn jemand hört, dass man Musik macht, kommt die Frage: „Was für Musik denn?“  Wir machen „Liedermachersachen“ sage ich dann immer und grinse in mich hinein, weil mir die Bezeichnung so gut gefällt. Das klingt genauso wie ich es mir vorstelle, nach Liedern mit Herz und Kopf , einer Menge Spaß und Groove.

Ich habe kurz vor meinen 17 Geburtstag angefangen Gitarre zu spielen und hatte ab da endlich eine Ausrede dafür, den ganzen Tag zu Klimpern und dabei zu singen. Irgendwann ist dabei eines meiner ersten Lieder entstanden und seitdem viele weitere.  All meine Ideen schreibe ich in mein Songbook, welches ich eigentlich dauerhaft dabei habe oder singe sie auf mein Handy. Da singt man schon mal mitten auf der Tübinger Fußgängerzone ein paar Zeilen ins Smartphone -nur um einen Gedanken zu behalten.

Meinen ersten Auftritt hatte ich in einem kleinen Café 2013. Von da an hatte ich Blut geleckt und wollte mehr. Micha (unser Bassist und gleichzeitig mein Gitarrenlehrer) meldete mich bei einem Bandcontest der Musikschule an und ich konnte diesen doch tatsächlich für mich entscheiden.  Nach diesem grandiosen Einstieg formierte sich unsere herrliche Band. Marius Herrlich, Micha Herrlich und Martin Herrlich unterstützten mich seitdem. Wir haben wirklich eine Menge Spaß bei den Proben und natürlich  auch besonders bei den Auftritten. Mithilfe meiner herrlichen Mitstreiter können wir alles aus meinen Liedern herausholen und zusammen ist es doch wirklich am allerschönsten.

Das meine Lieder so zur Geltung kommen erfüllt mich mit Glück und Freude. Nichts ist schöner als ein Lächeln im Gesicht derer, die unsere Musik hören. Oder auch wenn wir jemanden tatsächlich zum Nachdenken bringen, so wie Ihr und Alles mich zum Nachdenken und Schreiben bringt.

“ Ich sing von Schätzen im Ozean die geborgen werden wollen,

Ich sing von Kindern die etwas anderes wollen

Ich sing von euch, Ich sing von euch,

Ich sing von euch, Ich sing von euch…“

In diesem Sinne herrliche Grüße eure Hanna Herrlich